anstehende Termine
Besucher
Seitenaufrufe : 117930
Start

2.Spieltag, erster Saisonsieg!

Nach der knappen Niederlage am 1.Spieltag, musste es nun besser laufen. Zu Gast die „wundertüte“ Heidenheim2. Da man hier nie genau weiß, ich welcher Besetzung Sie antreten werden. ABER, wir waren vollzählig und bereit! Los ging es mit dem Herrendoppel 1 und 2. Und mit einem tollem Comeback für Florian Laib. Er konnte zusammen mit René Geiger sein Doppel gewinnen. Auch das Doppel Farbice und Christan Laib hatten keine Probleme.. Nach dem auch unsere Damen - Anja und Sabrina Hirschle gewannen, war es gleich der Turbostart nach Maß. Schnell sollte dann sogar die Endscheidung fallen. Denn ein klarer Sieg von René im Einzel. Ein über Umwegen, aber dennoch ungefährdeter 3.Satz Sieg von Fabrice führte zu einem 5:0 Zwischenstand. Das Mixed und das Dameneinzel wurde zwar noch von Heidenheim gewonnen, was aber den Sieg nicht mehr gefährden konnte. Den 6:2 Endstand markierte Christian, der mittlerweile eine Bank im 3.Herreneinzel ist.



 

1. Spieltag

Turbulenter Start!

Es ging wieder los. Leider etwas turbulenter als gedacht. 1 Woche vor Saisonstart trat unser bisheriger Mannschaftsführer zurück. „Leider keine Zeit mehr“ ,dieses verantwortungsvolle Amt auszuführen.

Anja Hirschle und Joachim Milde werden dieses Amt übernehmen. Nun gab es einiges zum Aufarbeiten. Zudem begrüßten wir mit Balzheim eine Mannschaft dessen Saisonziel, klar die Meisterschaft ist.

Mit Pech bei den Damen ging es los, so stand es gleich 0:3 für die Gäste. Nun mussten es die Männer richten. 1.Herrendoppel wurde knapp in 2 Sätzen verloren. Das 2. Herrendoppel mit Joachim und Christian war ein klarer Sieg. Fabrice konnte gewohnt stark sein Einzel gewinnen. Christian legte eine Extraschicht ein und gewann dann in 3 Sätzen. Leider... und mit zu vielen Fehlern wurde das 1.Herreneinzel in 3 Sätzen knapp verloren.

Endstand 3:5


 

7. Spieltag

Platz 3 verloren!

Letzten Samstag stand das letzte Heimspiel der Saison an. Wir begrüßten in unser schmucken Halle die Gäste aus Balzheim. Los ging es mit dem 1.Herrendoppel und gleich dem 1:0 für uns, denn Fabrice und Dominic Geiger spielten klar und zielstrebig. Dann folgten leider gleich 3 Spiele die wir abgeben mussten. Wieder war es Dominic Geiger, der sein 2.Herreneinzel klar gewann und somit den 2:3 Anschluss herstellte. Das Mixed konnte leider im 3.Satz nicht gewonnen werden. Weitere Niederlagen gab es dann noch im Dameneinzel und auch im 3. Herreneinzel, so das wir mit 2:6 verloren.

Nun wartet noch ein Spieltag auf uns, dann war es das auch schon wieder mit der Saison 2016/2017. Der letzte Doppelspieltag beschert uns dann das Derby in Gögglingen, sowie ein Auftritt beim Stadt Verein aus Ulm.

Da unserer ehemaliger Spielgemeinschaftspartner SF Dellmensingen bereits jetzt schon als Absteiger für die kommende Saison feststeht, freuen wir uns auf ein Wiedersehen im Herbst 2017.

 

8. Spieltag

DOPPELTER DERBYSIEGER!

Nun ist die Saison zu Ende und wir haben dieses mit einem Super Erfolg abgeschlossen.

Es standen 2 Auswärtsspiele an. Zuerst ging es für uns nach Gögglingen zur SSG Ulm99.

Hier starteten wir furios, denn die Herrendoppel Dominic Geiger/René Geiger und Joachim Milde/Fabrice gewannen Ihre Doppel in der nicht einfach zu bespielenden Halle. Das Damendoppel war eng, wurde aber leider äußerst knapp verloren. Dominic Geiger konnte sein Einzel in 3 Sätzen gewinnen. Sabrina Hirschle ließ den Knoten endlich platzen und Siegte eindrucksvoll in Ihrem Einzel. Sonderlob ist hier angebracht. Joachim Milde, der sein 150.Punktspiel bestritt, konnte mit Anja Hirschle das Mixed in 2 Sätzen gewinnen und somit den Sieg klar machen. Christian Laib legte im 3. Herreneinzel noch einen drauf und wir gewannen verdient mit 6:2.

Weiter ging es dann beim SSV Ulm. In der neuen schicken Keplerhalle, durften wir im 1.Obergeschoss antreten.Hier ging es ähnlich gut los. In den gleichen Männerdoppelpaarungen Dominc/René und Joachim/Fabrice. Hier waren die Ulmer Chancenlos. Beides waren klare Siege für uns. Es folgten Niederlagen im Damendoppel und Dameneinzel. Das Mixed konnte Anja dieses mal mit Partner René locker gewinnen. Herreneinzel Nummer 2 ging wieder an Ulm. Darauf folgte dann ein klarer Sieg von Christian im 3.Herreneinzel, und ein toller und nervenstarker Sieg von Fabrice im 1.Herreneinzel. 5:3 Gewinnen wir das Stadtderby.

Wow, das war ein ganz starkes Finish. Wir beenden die Saison mit 5 Siegen, 2 Unentschieden und 5 Niederlagen. Damit können wir in unserer 2.Saison mehr als zufrieden sein. 


 

6. Spieltag

Herbe Auswärtstour!

Letzten Samstag ging es für uns zur 150km Auswärtstour. In Heidenheim erwartete uns der Tabellenerste und Meisterschaftsfavorit Heidenheim 2. Diese mit ordentlich Respekt für uns. Da sogar 3 Spieler/innen aus der Verbandsligamannschaft gegen uns eingesetzt wurden. Leider fehlten 3 unserer Top 5 Männer, so das man mehr oder weniger chancenlos agierte. Eine klare 0:8 Niederlage musste man hinnehmen. Positiv zu erwähnen ist die Rückkehr René Geigers nach langer Verletzungspause.




Welcome Back. René (links, im Doppel mit Christian Laib rechts)

Nach der herben Niederlage ging es nach Bellenberg. Hier sollte es uns nur unwesentlich ähnlicher ergehen. Man versuchte auf der Fahrt den Kopf frei zu bekommen. Los ging es mit dem 1HD, das leider in der Verlängerung des 3ten Satzes verloren ging. Auch das 2HD wurde verloren, und mit nur 1 Dame stand ein schnelles 0:3 im Raum. Etwas Hoffnung kehrte ein als Dominik Geiger sein 1HE gewann. Knapp waren dann auch das 3HE und das Mixed. Jedoch war das einfach nicht unser Tag. 1:7 Niederlage hieß es am Ende.

Das war ein richtiger Dämpfer. Jetzt gilt es in den verbleibenden 2 Spieltagen uns den 3.Tabellenplatz zurück zu holen.

 
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Anmeldung