anstehende Termine
Besucher
Seitenaufrufe : 99758
Start

Spieltage Online

Die Spieltage für die Saison 2016/2017 sind Online. Auch wurden diverse Termine und Turniere mit in den Kalender genommen.


 

8. Spieltag

Es geht doch!

Rehabilitation und gleichzeitig ein versöhnlicher Abschluss, der schwierigen ersten Saison. Mit einem Sieg und einem unentschieden kann man mehr als zufrieden sein. Zum Mittagsspiel begrüßten wir die Mannschaft aus Illerrieden/Balzheim. Mit einer starken kämpferischen Einstellung legten wir los wie die Feuerwehr. Das 1. und 2. Herrendoppel konnte klar gewonnen werden. Das Mixed war eine Premiere in der Anja mit Joachim Ihren ersten Sieg feiern dürfen. Farbice und Florian fegten Ihre Einzel Gegner aus der Halle, somit war der 5:3 Sieg unserer.

Im Abendspiel begrüßten wir Laupheim/Ehingen. Die Mannschaft stand bereits vor der Partie als neuer Aufsteiger fest. Wir gratulierten natürlich, hatten aber keine Geschenke zu verteilen.Denn im 1.Herrendoppel war die Entschlossenheit Fabrice und Joachim anzumerken. Beide zeigten feinen Sport und gewannen in 3.Sätzen. Das 2 Herrendoppel mit Christian und Simon bleibt nichts schuldig und kam zu einem klaren 2.Satz Sieg. Das Damendoppel wurde knapp an Laupheim verloren. Das Mixed ging über 3 enge Sätze verloren. Dafür siegte Fabrice auch im 1. Herreneinzel. Florian gewann locker sein 3. Herreneinzel. Im Dameneinzel musste sich Anja mit großem Kämpferherz geschlagen geben. Wir hatten den Meister am Rande einer Niederlage, doch das 4:4 stimmt zuversichtlich auf die kommende Saison.

 

4. Spieltag

Auswärts ohne Punkte!

Noch viel Training liegt vor uns, denn der Auswärtsspieltag blieb leider ohne Punkte. Im Mittagsspiel gegen die Mannschaft aus Laupheim/Ehingen war man Regelrecht chancenlos. Hier fing es eigentlich stark an. Im 1.HD wurde der erste Satz deutlich gewonnen, dann ging aber für unsere Mannschaft nichts mehr zusammen. Die 0:8 Niederlage war mehr als deutlich.

Im Abendspiel gegen Illerrieden/Balzheim wollte man es natürlich besser machen. Es folgten kleine Umstellungen in der Mannschaft. Jedoch sollte es nur etwas besser werden. Ein knappes Ding ist es dann geworden. 4 Spiele gingen über die vollen 3 Sätze. Enge Spiele in denen man das 1.HD mit Fabrice und Dominic und das Mixed mit Silvia und Dominic gewann. Im Highlightspiel war es erneut Fabrice, der mit 22:20/18:21/19:21 ein unglaubliche spannendes 1.HE gewann. Nur unterm Strich war es dann trotzdem eine 3:5 Niederlage.

Das Fazit der Hinrunde, 1 Sieg und 3 Niederlagen. Hier müssen sich alle an die Nase packen um eine bessere Rückrunde zu spielen. Also Jungs und Mädels ab in die Trainingshalle!

 

6/7. Spieltag

Schwere Zeiten für die Badmintoner!

Bittere Woche für unsere Mannschaft. Mit 2 deutlichen Niederlagen liegen wir aktuell an letzter Stelle in der Kreisliga.

Mit einer 2:6 Niederlage gegen Illerrieden/Balzheim mussten wir uns zu Hause klar geschlagen geben, wobei wir mit dem 1.Herrendoppel gleich gut in die Begegnung kamen. Nach der Niederlage im 2.Herrendoppel und dem Gewinn des Damendoppel war alles noch möglich. Jedoch verletzte sich René folgen schwer. Gute Besserung an dieser Stelle! Dieser Schock saß tief, so tief das die Mannschaft wie gelähmt kein weiteres Spiel mehr gewann.

1 Woche später ging es für uns ersatzgeschwächte Mannschaft nach Ulm. Beim SSV Ulm lief es anfangs etwas besser, aber am Ende kam doch nicht viel heraus. Fabrice überzeugte im 1. Herreneinzel. Das 2 Herreneinzel war das spannendste Spiel des Tages, tolle Ballwechsel 3 umkämpfte Sätze, mit dem glücklicheren Ende für Ulm. Anja war in Ihrem Dameneinzel auch lang auf einem gute weg, musste sich am Ende doch geschlagen geben.

Mit 1:7 verlor man klar und deutlich.

Nun geht es am letzten Spieltag der Saison nochmal alles zu mobilisieren um die „rote Laterne“ doch noch abzugeben.


Am 19.3. erwarten wir um 15 Uhr Illerrieden/Balzheim zum Mittagsspiel und gegen 18 Uhr dann den bereits vorzeitigen Meister aus Ehingen/Laupheim.

 

3. Spieltag

Niederlage zur Heimpremiere

Letzten Samstag fand das lang erwartete erste Heimspiel statt. Zu Gast war der Vizemeister und Aufstiegsfavorit SSV Ulm 1846.
Wir konnten personell aus den vollen schöpfen und so traten wir mit 2 Frauen und 7 Männern an. Jedoch war schnell klar, das hier ein anderes Kaliber auf unsere junge Mannschaft trifft.
Alle drei Doppel wurden deutlich in 2 Sätzen verloren, auch das Mixed ging klar an Ulm. Jetzt lag es an den Einzeln etwas Boden gut zu machen. Nur war es irgendwie nicht unser Tag. Das 1. und auch das 3. Herreneinzel wurden äußerst knapp verloren. Nur Fabrice konnte im 2. Herreneinzel seine Form abrufen und sorgte für den Ehrenpunkt. Endstand 1:7 !
Nun heißt es Mund abputzen und Schweiß fließen lassen. Denn bereits in 1 Woche geht es nach Laupheim und Illerrieden. Hier gibt es die Chance es besser zu machen.

Ein Dank gilt auch den zahlreichen Zuschauern, die uns kräftig anfeuerten.
 
Gespielt haben: René Geiger, Dominic Geiger, Oliver Hartlieb, Fabrice Garnier, Simon Dörr, Florian Laib, Christian Laib, Sabrina Hirschle und Anja Hirschle.

Weiter geht es am: 21.11.2015 in Laupheim und Illerrieden.


 
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Anmeldung